Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Stichsäge Handkreissäge Trennschleifer Akkuschrauber groß Akkuschrauber klein Selbst gebauter Zirkel xx xx Materialien Multiplexplatten Birke 12 mm x 2500 mm x 1250 mm Feinwellpappe beidseitig 2,5 mm x 2000 mm x 1000 mm Gewindestangen M12 x1000 mm (alter Bestand bei uns) Muttern M12, Unterlegscheiben Spax Schrauben Torx verschiedene Größen xx xx xx xx Zuerst bauen wir uns einen Zirkel. Dafür benötigen wir eine gerade Holzleiste. An einem Ende kommt eine Bohrung für den Nullpunkt rein. Dann werden entsprechende Bohrungen 2,1 mm in unserem selbst gebauten Zirkel für die entsprechenden Radien gebohrt. Dort verwenden wir von Faber Bleistiftminen mit 2 mm Durchmesser Stärke HB.  Wenn alle Bohrungen drin sind wird beim Nullpunkt ein Nagel durchgesteckt und im unteren Brett fixiert. Dann steckt man die Bleistiftmine in das entsprechende Loch und zeichnet die Linien auf die Feinwellpappe oder einen entsprechenden anderen Material. Dann wird mit einem Cutter Messer der Karton ausgeschitten. Mit Hilfe der Schablonen werden die Trassenbretter auf den Multiplexplatten angezeichnet. Anschließend mit der Stichsäge ausgesägt.
Holzarbeiten Anlagenteil Klosterfeldt Kehren und Wendeln
zurück zurück zurück Modellbahn im Pro Sport Berlin 24 e.V.
Modellbahnabteilung
© Pro Sport Berlin 24 e.V. Abt.: Modellbahn
Mitglied im Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde e.V.
Geschützter Bereich für Vereinsmitglieder
Zur Bildergallerie Zur Bildergallerie Zur Bildergallerie