Artikel, Berichte, Videos
Modellbahn im Pro Sport Berlin 24 e.V.
Modellbahnabteilung
*** Die ersten Fotos von unserem neuen Schenkel Klosterfeldt sind in unserer Bildergallerie *** Unserer “Tag der offenen Tür“ findet am 19.11.2017 und 25.11.2017 in der Zeit von 11:00 - 17:00 statt, Einlass Schluß 16:30 ***
© Pro Sport Berlin 24 e.V. Abt.: Modellbahn
Mitglied im Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde e.V.
Geschützter Bereich für Vereinsmitglieder
Ruhmsucht DAS ONLINE - MAGAZIN IM INTERNET BY DIANA SCHIECK / ALLGEMEIN, BERLINER GESICHTER, STADTGEFÜHL / 22. MAI 2015 MAN WIRD NIE FERTIG! DER MODELLBAHNVEREIN. Ist jemand von euch schon mal die Seestraße entlang gelaufen? Also wirklich die ganze Seestraße entlang? Man hat das Gefühl, dass man aus der Tram aus- und ins Niemandsland einsteigt. Wir laufen und laufen. Vorbei an Alkoholikern auf Parkbänken und schimpfenden Omis. Nachdem wir sogar dem Urnenfriedhof „Hi!“ gesagt haben, sehen wir langsam unser Ziel: ein großes Gebäude voller Technikräume der Telekom. Die gesamte obere Etage soll dem Pro Sport Modelleisenbahnverein Berlins gehören. Ein Lichtschalter, der zu einer Klingel umfunktioniert wurde, hängt, runtergelassen an einem Kabel, im Innenhof des alten Gebäudes. Wir werden erwartet! Halt Stopp! Den Dude_ttes von Ruhmsucht fällt gerade nichts Besseres ein als den Modellbahnverein zu interviewen?? Kann schon sein. Wenn du also keine Lust hast, dich einen Artikel lang auf die Welt der Schienen und Miniaturwelten einzulassen, dann solltest du jetzt den Tab schließen. Natürlich sind wir während unseres Interviews auf nicht ganz unerwartete Klischees gestoßen. Allerdings haben wir auch ein paar unglaublich nette und witzige Menschlein getroffen, welche uns an der Hand durch die Welt der Modelleisenbahnen und ebenso durch fast philosophische Gesellschaftskritiken führten. Der Artikel kann auf http://www.ruhmsucht.de/allgemein/modellbahnverein/ weitergelesen werden.
Ab Minute 5:30 sieht man unsere Anlage
Ab Minute 5:19 sieht man unsere Anlage